Ultraschalltherapie bei chronischen und akuten Wunden

WoundShield ermöglicht eine neue Form der Ultraschalltherapie bei chronischen und akuten Wunden, bei diabetischen Wunden und Druckgeschwüren. Die Therapie mit WoundShield ist jederzeit verfügbar und genau dann einsetzbar, wenn sie benötigt wird – sei es nun zu Hause, bei der Arbeit, im Krankenhaus, in Bewegung oder während des Schlafens.

Beschleunigte Wund- und Gewebeheilung

Ein Miniatur-Ultraschallwandler, integriert in einem selbsthaftenden Hydrogelpflaster, wird an die Wunde angrenzend auf gesunder Haut platziert und stört somit auch nicht den Wundverband. Der niederfrequente, „slow-release“ Ultraschall beschleunigt die Gewebeheilung, verbessert die lokale Durchblutung, verhindert Biofilmbildung und wirkt schmerzlindernd.

Aufgrund der niedrigen Frequenz und geringen Intensität der eingesetzten Ultraschallwellen ist eine Langzeitanwendung möglich und dadurch sehr gute Behandlungserfolge erzielbar.

 

WoundShield – Vorteile auf einen Blick

  • Bei chronischen und akuten Wunden
  • Bei diabetischen Wunden und Druckgeschwüren
  • Beschleunigung der Wund- und Gewebeheilung
  • Hilft bei Wundschmerz
  • Verbessert die lokale Durchblutung
  • Verhindert Biofilm-Bildung
  • Sichere Anwendung, einfache Handhabung
  • Tragbares, wiederaufladbares Gerät
  • Selbsthaftendes Hydrogel-Pflaster mit integriertem Ultraschallwandler
  • Tag und Nacht anwendbar, in Bewegung oder während des Schlafens
  • Kombination von WoundShield und Unterdruck-Wundtherapie (NPWT) für schnellere Heilung